1. Mannschaft

Team 2018 / 2019

Trainingszeiten

Dienstag und Freitag von 18:30 Uhr - 20:00 Uhr

in Simmershausen, Weidenbergstadion (bis zur Winterpause)

Sportliche Leitung

Sebastian Markus

Tel.-Nr.: 0172 - 830 8372


Aktuelles ..

Unsere Mannschaft für die neue Spielsaison 2018/2019

Obere Reihe von links: Mannschaftskapitän Titian Knop, Felix Heinze, Tamay-Kai Moldenhauer, Dominik Russ, Alexander Dietze, Johannes Hobein, Yannick Stemmelen, Co-Trainer Alkexander Schröder, Pascal Zeretzke, Trainer Sebastian Markus Vordere Reihe von links: Phillip Heckmann, Kevin Schüßler, Dominik Brand, Alexander Roßkopf, Janek Henze Hier geht's weiter →

Neue Gesichter beim VfL Simmershausen

Auch in diesem Jahr gibt es nach der am 30. Juni endenden Wechsel- bzw. Transferperiode einige personelle Veränderungen und damit auch neue Gesichter beim VfL Simmershausen.  Wie bereits in der abgelaufenen Spielsaison, haben wir auch in diesem Jahr wieder einige Spieler aus der A-Jugend der JSG Fuldatal bekommen, welche bei uns ihre Seniorenlaufbahn beginnen wollen.   In der Spielzeit 2017/2018 waren dies:   Elmir NAZIRI                    letzter Hier geht's weiter →

Unser neuer Trainer

Seit dem 01. Juli 2016 ist Sebastian Markus der neue Trainer des VfL Simmershausen. Hier geht's weiter →

Der Hessenligist kommt gegen tapfer kämpfende Simmershäuser ins Halbfinale

VfL Simmershausen I gegen FSC Lohfelden 0-4 Natürlich war der Hessenligist aus Lohfelden haushoher Favorit. Aber erst die sehr laute Kabinenpredigt des Trainers der Lohfeldener rüttelte die Spieler wach. Bis zur 52. Minute sahen die über 100 Zuschauer ein torloses Unentschieden. Lohfelden hatte zwar die meisten Spielanteile, aber die VfL Abwehr stand und wenn dann ein Ball doch mal aufs Tor kam, stand Patrizio Aloe souverän bereit. Bereits in der 7. Minute hielt Patrizio einen Hier geht's weiter →

Pokalspielsieg vom Feinsten

In der dritten Runde des Kreispokals hatte der VfL Simmershausen am Mittwochabend die Mannschaft vom Kreisoberligisten SG Ahnatal zu Gast. Beide Mannschaften zeigten von Beginn an, dass sie siegen wollten. Bereits in der 6. Spielminute hatten die Ahnataler die erste Chance, der Stürmer verzog jedoch und der Ball ging knapp rechts vorbei. Es dauerte bis zur 18. Minute, als auch der VfL seine erste Chance hatte. Mehrach Saki schoss jedoch über das Tor. Als der VfL den Druck erhöhte, konterte Hier geht's weiter →

Jetzt rollt der Ball auch im Weidenbergstadion wieder.

Am Sonntag den 16. August stehen gleich zwei Begegnungen auf dem Programm. Um 13:00 Uhr spielt die Zweite Mannschaft des VfL gegen die SV Germania Kassel III. Um 15:00 Uhr beginnt dann das Lokalderby unserer Ersten Mannschaft gegen die Mannschaft vom TSV Ihringshausen. Vor dem Spiel der Ersten Mannschaft wird der Vorstand dann noch einige Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder durchführen. Es stehen Ehrungen für 25 jährige, 40 jährige und sogar 50 jährige Vereinszugehörigkeit an. Hier geht's weiter →

Saisoneröffnung bei hochsommerlichen Temperaturen

Die Vorstellung der neuen Spieler sowie die Verabschiedung einiger Spieler, die den VfL Simmershausen leider verlassen, standen im Mittelpunkt der Saisoeröffnung am Sonntag den 05. Juli. Zuerst leitete Trainer Michael Uhl das 90 minütige Training. Bereits hier zeigten die „Zugänge“, dass sie eine Verstärkung darstellen. Auch die mittrainierenden bereits 18 jährigen, aber noch A-Jugendlichen, mischten stark mit. Nach dem Duschen gab es dann die Möglichkeit mit den neuen und den alten Hier geht's weiter →

Kreispokal 1. Runde am Sonntag 19. Juli 2015

SV Germannia – VfL Simmershausen 1-3 (0-0) In der ersten Runde des Kreispokals musste man beim B-Ligisten SV Germania antreten. Der Gegner, eine der drei Spitzenmannschaften der Kreisliga B2, verlangte dem VfL alles ab. Sie kämpften und rackerten und gaben nur wenig Freiräume für den VfL preis. So wurde unsere Mannschaft mehr gefordert als ihr nach einer anstregenden Trainingswoche lieb war. Einige schöne Angriffe des VfL's wurden jedoch schwach abgeschlossen. Der SV Germania stand Hier geht's weiter →

Trainingsauftakt unter neuer Leitung!

Nachdem Aufstiegscoach Axel Rühl schon vor einiger Zeit angekündigt hat sein Traineramt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung zu stellen, konnte mit Michael Uhl ein lizensierter Trainer, der Inhaber der DFB C-Lizenz ist, für den VfL gewonnen werden. Der verheiratete Beamte und Vater zweier Kinder sammelte als Spieler bei VfB Viktoria Bettenhausen und dem OSC Vellmar vielseitige praktische Erfahrung um anschließend den Schritt ins Traineramt zu wagen. Seine bisherigen Ämter als Hier geht's weiter →