Trainingsauftakt unter neuer Leitung!

Nachdem Aufstiegscoach Axel Rühl schon vor einiger Zeit angekündigt hat sein Traineramt aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung zu stellen, konnte mit Michael Uhl ein lizensierter Trainer, der Inhaber der DFB C-Lizenz ist, für den VfL gewonnen werden.

Der verheiratete Beamte und Vater zweier Kinder sammelte als Spieler bei VfB Viktoria Bettenhausen und dem OSC Vellmar vielseitige praktische Erfahrung um anschließend den Schritt ins Traineramt zu wagen. Seine bisherigen Ämter als Trainer absolvierte er beim OSC Vellmar und dem TSV Jahn Calden.

Mit Michael Uhl hoffen die VfL-Verantwortlichen den richtigen Schritt in Richtung Zukunft gemacht zu haben, denn mit der jungen Aufstiegsmannschaft aus dem vergangenen Jahr, die übrigens alle ihr Bleiben zugesagt haben, und den Jugendlichen aus der A- u. B-Jugend, die dem VfL in spätestens zwei Jahren zur Verfügung stehen, glaubt man langfristig an weitere Erfolge für den VfL Simmershausen!

Michael Uhl startete nach der Begrüßung seine erste Trainingseinheit mit seinen neuen Spielern. Neben einigen Lockerungsübungen und Ballarbeit endete das Training nach gut einer Stunde.

In den nächsten Wochen stehen dann neben diversen Trainingseinheiten und Testspielen auch unser zweites Rolf Moldenhauer-Gedächtnisturnier an, dass wiederum an zwei Tagen stattfindet! (Näheres hierzu später!)

 

Unsere Neuzugänge

v.links: Vorsitzender Axel Rühl, Nico Bürger, Marcell Böhme, Coach Michael Uhl, Felix Niede

Lockere Trainingseinheit.

Weitere Bilder hier 🙂

Kommentare sind geschlossen